Spender werden!
NKR kostenfreie Rufnummer
(0800) 89 88 88-0

Detailansicht

15.06.2018

Helft Luigi! – Große Typisierung am 30. Juni

Bei Luigi Böse wurde eine lebensbedrohliche Blutkrankheit festgestellt. Zusammen mit seiner Familie und zahlreichen weitern Unterstützern ruft das NKR zur Registrierung als Stammzellspender auf.

Es geht um Luigi Böse

Luigi lebt mit seinen Eltern und dem zwei Jahre älteren Bruder Giovanni in Eicklingen bei Celle. Falls sich jemand fragt: Die Familie hat keine italienischen Wurzeln. Giovanni di Lorenzo (Journalist, Autor und Moderator) inspirierte Kirsten und Frank Böse zum Vornamen des Erstgeborenen. "Als meine Frau das zweite Mal schwanger wurde, war klar, dass auch unser zweites Kind einen italienischen Namen erhalten wird", erklärt Frank mit einem Lächeln. Die Familie ist fest in Eicklingen verwurzelt. Fast 30 Familienmitglieder sind beim TuS Eicklingen e.V. aktiv und unterstützen den Verein. Luigi ist begeisterter Fußballer in der 1. Herrenmannschaft und trainiert das C-Jugend Mädchenteam. Er angelt gerne und möchte in diesem Jahr mit dem Jagdschein beginnen. Am 12. Juni hat Luigi seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der CeBus GmbH & Co. KG, dem Busverkehrsunternehmen in der Stadt und im Landkreis Celle, mit der Note 2 erfolgreich abgeschlossen. Danach möchte er das Fachabitur in Angriff nehmen. Bei der mündlichen Abschlussprüfung musste er einen Mundschutz tragen. Denn seit dem April 2018 ist nichts wie zuvor. 

 

Eine seltene Blutkrankheit bedroht sein junges Leben

Beim Fußballtraining merkte Luigi zum ersten Mal, dass mit seinem Körper etwas nicht stimmte. "Beim Laufen war ich auf einmal der Langsamste", erzählt Luigi. "Schon nach dem Aufwärmen war ich platt und konnte danach kaum noch spielen." Als sich dieser Zustand nicht besserte, ging er zum Arzt. Aufgrund der Symptome wurde zunächst eine Leukämie vermutet. Ein großer Schock für die ganze Familie und den Freundeskreis. "Für uns brach im ersten Moment eine Welt zusammen", erinnert sich Vater Frank. Weitere Untersuchungen ergaben zum Glück, dass es keine Leukämie ist. Luigi leidet an einer aplastischen Anämie, einer sehr seltenen Form der Blutarmut. Sie tritt in Mitteleuropa im Schnitt nur bei 2 bis 3 Patienten unter einer Million Menschen auf. Die meisten Mediziner werden mit dieser Krankheit nie zu tun haben.

 

Die Behandlung der Anämie

Aber auch diese Krankheit ist lebensbedrohlich. Das Knochenmark, das wichtigste blutbildende Organ unseres Körpers, produziert nicht mehr genug Blutzellen. Davon sind sowohl die weißen (Leukozyten) als auch die roten Blutzellen (Erythrozyten) und die Blutplättchen (Thrombozyten) betroffen. Unter anderem wird der Körper nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt, die Leistungsfähigkeit sinkt auf ein Minimum und das Immunsystem ist stark geschwächt. Luigi muss auf sich Acht geben, Menschenansammlungen meiden und verlässt das Haus meistens nur für die Arztbesuche. Auch das legendäre WM-Studio im Hause Böse fällt diesmal aus. Denn jede kleine Infektion wie eine Erkältung könnte für Luigi dramatische Folgen haben. Seine Blutwerte werden wöchentlich geprüft und Luigi bekommt Antibiotika zum Schutz vor Infektionen. Alle 3 Wochen erhält er in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) Bluttransfusionen, damit er sein Leben bewältigen kann. Die beste Chance, diese schwere Krankheit zu besiegen, ist die Stammzellspende eines "genetischen Zwillings". Doch der wurde leider noch nicht gefunden. Aber Sie können Luigi und anderen Patienten in Not vielleicht helfen und ein zweites Leben schenken. Lassen Sie sich typisieren!

 

Große Typisierung am 30. Juni in Eicklingen

Zusammen mit Luigis Familie, zahlreichen Freunden, seinen Vereinskameraden vom TuS, CeBus und vielen weiteren Unterstützern laden wir am 30. Juni im Gemeindehaus St. Alexander (Mühlenweg 37, 29358 Eicklingen) von 11:00 bis 18.00 Uhr zu einer großen Typisierungsaktion ein. Jeder soweit gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren (siehe Ausschlusskriterien), der noch nicht als Spender registriert ist, kann sich ganz einfach und völlig schmerzlos mit einem Abstrich der Wangeninnenseiten testen lassen. Aktuelle Informationen gibt es auf der Facebook-Seite Helft Luigi und der Facebook-Veranstaltung Helft Luigi! – Typisierung in Eicklingen

 

Set für die Typisierung über unsere Website bestellen

Sie haben am 30. Juni keine Zeit, möchten aber gerne Spender werden und Luigi sowie anderen Patienten helfen? Hier können Sie rund um die Uhr ein Set mit Wattestäbchen für die Typisierung bei uns anfordern. 

 

Wichtig: Es genügt, sich einmal als Spender zu registrieren

Wer schon beim NKR oder bei einer anderen Spenderdatei (siehe Übersicht der Dateien in Deutschland) angemeldet ist, steht erkrankten Menschen auf der ganzen Welt bereits als möglicher Lebensretter zur Verfügung. Denn alle Spenderdateien in Deutschland leiten die für die Spendersuche wichtigen Daten ihrer Spender anonymisiert an das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) weiter. Eine weitere Registrierung ist daher weder nötig noch sinnvoll.

 

Die Aktion und damit Luigi unterstützen

Sie können dabei helfen, möglichst viele Menschen auf die Aktion aufmerksam zu machen und als Spender zu gewinnen. Unter diesem Beitrag haben wir das Aktionsplakat in einer druckfähigen Auflösung als PDF und JPG zum Download bereitgestellt. Drucken Sie das Plakat als PDF aus und werben Sie zum Beispiel in Ihrem Ladengeschäft oder mit Ihrem Auto für den großen Tag. Das JPG eignet sich für die Einbindung auf einer Website und die Nutzung in sozialen Medien. Auch ein Foto von Luigi mit den wichtigsten Infos zur Aktion steht zum Beispiel als vorübergehendes Facebook-Profilbild zum Download zur Verfügung. Wenn Sie über die Aktion schreiben, nutzen Sie bitte das Hashtag #HelftLuigi. 

 

Zusammenfassung 

  • Was? Typisierungsaktion des NKR für Luigi Böse
  • Wann? 30. Juni 2018 von 11 bis 18 Uhr
  • Wo? Gemeindehaus St. Alexander, Mühlenweg 37, 29358 Eicklingen, Routenplanung mit Google Maps
  • Und sonst? Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und Getränke gegen kleine Spenden
Herzlichen Dank an David Borghoff, der das Foto zur Verfügung gestellt hat.
Die Grafik und dieses Aktionsplakat stehen unten zum Download bereit.

Wir sind NKR

Overlay
Anke Kühne, Hockey-Olympiasiegerin in Athen 2004.
Termine & Aktionen
18.08.2018
9. NKR-Benefiz-Entenrennen
Mitmachen & Helfen

Jeder, der das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzell-spender-Register oder die Deutsche Stiftung Leben schenken unterstützt, ob finanziell oder ideell, kann morgen schon Leben schenken!

Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.nkr-hannover.de stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .