Spender werden!
NKR kostenfreie Rufnummer
(0800) 89 88 88-0

Das NKR-Entenrennen 2017

Hannover zeigt Flagge gegen Blutkrebs!

Bei bestem Wetter verfolgten tausende Zuschauer das achte große Enten-Spektakel für den guten Zweck auf dem Maschsee.

 

Traditionell am letzten Samstag des Maschseefestes hatte das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Registers (NKR) am 19. August 2017 zum Benefiz-Entenrennen zugunsten leukämiekranker Menschen eingeladen. Und die Hannoveranerinnen und Hannoveraner kamen wieder in Scharen an das Nordufer.

 

Enten und Haie helfen, Leben zu retten

Auch in diesem Jahr kam eine tolle Spendensumme zusammen. Durch den Verkauf der "Race Duck"-Urkunden sowie das Engagement von Unternehmen, Verbänden und Vereinen bei den "Big Duck"-Wettbewerben und die Teilnahme der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister beim Haifisch-Rennen konnte der NKR e. V. Spendeneinnahmen von mehr als 40.000 Euro verbuchen. Diese Gelder werden für die Typisierung neuregistrierter Stammzellspender eingesetzt. Da jede Laboranalyse eines Abstrichs der Wangeninnenseite 40 Euro kostet, können über 1.000 Proben ausgewertet werden. Das sind für die Betroffenen 1.000 Chancen mehr auf ein neues Leben! 

 

Wie wichtig diese Hilfe, betonte Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, der Schirmherr der Veranstaltung, vor dem Startschuss des "Big Duck"-Rennens: "Jeder eingenommene Euro bei dieser lustigen Veranstaltung hilft, das Leben von Blutkrebspatienten zu retten. Das ist eine Investition für eine absolut gute Sache." Steffen Müller, Geschäftsführer von RADIO 21: "Wir freuen uns sehr, das Entenrennen wieder gemeinsam mit dem NKR ausgerichtet zu haben. Es ist uns eine Herzensangelegenheit!" NKR-Geschäftsführerin Dr. Marlena Robin-Winn freute sich über den großen Zuspruch: "Jede verkaufte Urkunde für ein Renn-Entchen schenkt den Erkrankten neue Hoffnung auf Überleben. Herzlichen Dank an die vielen "Race Duck"-Paten, die "Big Duck"-Eltern, die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie an alle Unterstützer, Helfer und an mein Team für den großartigen Einsatz im Kampf gegen Blutkrebs!"

 

Die Ergebnisse der spannenden Rennen:

  • Bei den 100 "Big Ducks" gestaltet von Unternehmen, Verbänden und Vereinen aus Hannover und der Region hatte die Riesen-Ente der Werbeagentur creativteam communications auf dem Maschsee den "Schnabel vorn". Auf den zweiten Platz schwamm die "Big Duck" der Immobilienmakler von DAHLER & COMPANY Hannover-City. RICOH DEUTSCHLAND freute sich über den Bronzerang.
  • Danach gingen die Haifische der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Stadt und Region Hannover sowie der des Regionspräsidenten Hauke Jagau an den Start. Die meisten der 34 Meeresräuber wurden von Kindern und Jugendlichen gestaltet. Platz eins sicherte sich mit dem Hai von Uwe Sternbeck, Bürgermeister von Neustadt am Rübenberge, aber ein "Vorjahresmodell". Silber holte der Haifisch "Ronnie" von Stephanie Harms, der Bürgermeisterin von Ronnenberg. Auf den dritten Rang schwamm der Hai "Bruce" aus Pattensen der Bürgermeisterin Ramona Schumann.
  • Wieder sehr spannend war das große Jedermann-Rennen. 5.000 "Race Ducks" wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Misburg mit einem großen Kran auf die Strecke geschickt. Für 5 Euro konnte man eine kleine Ente "adoptieren" und so um die tollen Preise mitfiebern. Erster Preis: eine Flugreise für zwei Personen nach Kos von TUI Deutschland, zweiter Preis: 1.000 Euro von LOTTO Niedersachsen, dritter Preis: 500 Euro von der Hannoverschen Volksbank.

 

Bei der Wahl der beliebtesten "Big Duck" kam das Werk von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken auf den ersten Platz. Die üstra konnte sich pünktlich zum 125. Jubiläum über den Silberrang freuen. Platz drei sicherte sich das Enten-Team von der Lebenshilfe Seelze. Die "Big Ducks" (hier finden Sie eine Übersicht) wurden im Schaufenster von Galeria Kaufhof Hannover An der Marktkirche ausgestellt. Hier haben wir einige Impressionen der Ausstellung zusammengestellt.

 

Wir freuen uns schon auf das NKR-Entenrennen 2018!

Die schönsten Fotos vom 8. NKR-Benefiz-Entenrennen

Fotos: Rainer Dröse (www.localpic.de), Thomas Schirmacher (www.stadtbilder-hannover.de)

Big Ducks 2017

  • 100 kreativ gestaltete "Big Ducks" standen wieder bei der großen Abstimmung zur Wahl und starteten beim 8. NKR-Benefiz-Entenrennen auf dem Maschsee

Vielen Dank an alle "Big Duck"-Eltern und die zahlreichen weiteren Unterstützer!